Architektenvertrag Muster architektenkammer hessen


Filiz: Zwei Jahre Praxis und 80 Fortbildungsstunden. In den zwei Jahren sollte man in allen Leistungsphasen gearbeitet haben, was aber innerhalb dieser Zeitspanne meist nicht machbar ist. Die Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) zeigt gute und prämierte Architektur in Hessen, nicht nur im Wohnungsbau. Aylin: In der Türkei ist das System anders. Hier darfst du in die Kammer und dich Architekt nennen, sobald du dein Studium erfolgreich abgeschlossen hast. Das heißt: im Prinzip dürfte ich mich eintragen lassen. Aber dafür muss mein Abschlusszeugnis erst anerkannt werden und das ist ein längerer Prozess.Wenn die Türkei außer dem Abschluss keine weiteren Voraussetzungen für die Eintragung fordert, hört sich das verlockend an. Aber die Qualität leidet doch darunter, oder? Dazu gehören die Förderung der Baukultur genauso wie die Berufsaufsicht über die hessischen Architekten und Stadtplaner, das Führen der Berufsverzeichnisse (“Architektenliste”) ebenso wie die Förderung und Überwachung der beruflichen Fortbildung. Wir vertreten die Interessen des Berufsstands und unterstützen den Gesetzgeber, die Behörden und Gerichte durch Gutachten, Stellungnahmen und Vorschläge aktiv bei der Regelung einschlägiger Belange.

Wir tragen auch durch Veranstaltungen wie den jährlichen Tag der Architektur dazu bei, ein Bewusstsein für den hohen Stellenwert guter Architektur zu schaffen. Wir werben mit unserer Arbeit im besten Sinne für das Produkt “Architektur” – immerhin hängt es maßgeblich von der gebauten Umwelt, in der wir uns tagtäglich bewegen, ab, ob wir uns wohl fühlen. Sinah Marx ist stellvertretende Geschäftsführerin und stellvertretende Justiziarin der Hamburgischen Architektenkammer Filiz: Langfristig habe ich schon das Ziel mich selbstständig zu machen. Direkt nach meinem Studium glaubte ich, dass es schneller gehen würde. Doch hat es definitiv einen Sinn, sich erstmal nicht selbständig zu machen um Berufserfahrung zu sammeln. Mit der Selbständigkeit ist sehr viel Verantwortung verbunden. Investitionen sind notwendig, außerdem ist es natürlich auch riskant. Aber wenn man sich selbstständig machen will, darf man einen gewissen Zeitpunkt nicht überschreiten.

Ich kann mir vorstellen, dass man ab einem bestimmten Alter nicht mehr auf die Bequemlichkeit und das Abgeben der Verantwortung verzichten will. Das Prinzip der Nachhaltigkeit genießt in Hessen einen hohen Stellenwert. 2018 wurde es als eigenständiges Staatsziel in der hessischen Verfassung verankert.